Du entscheidest selbst… ein Buchprojekt von Frau Baumeister, Schulsozialarbeit an der Grundschule

Cäcilia Tremmel-WiringerAktuelles, TONI

… mit diesem Motto haben sich SchülerInnen der 3. und 4. Klassen in mehreren Kleingruppen auf den Weg einer spannenden Reise gemacht. Im Abenteuerroman „Die Insel der 1000 Gefahren“ von Edward Packard wählen die Leser nach kurzen Abschnitten aus zwei verschiedenen Möglichkeiten die Fortsetzung der Geschichte.

An drei Nachmittagen zu je einer Stunde trafen sich die Kleingruppen aus der OGTS mit Frau Baumeister, der Schulsozialpädagogin, im Gruppenraum.

Reihum wurde der Text laut vorgetragen, unklare Wörter geklärt und die Aussprache korrigiert. Nach einer Zusammenfassung des Gehörten berichtete jeder von seinen Gedanken und Ideen zum Text und begründete anschließend seine Wahl des weiteren Weges. Um zu einer gemeinsamen Entscheidung zu gelangen, übte sich die Schülergruppe im Zuhören, der Perspektivübernahme wie auch im Umgang mit Enttäuschungen und dem Lösen von Konflikten.

Die Möglichkeit, eine Geschichte aktiv mit zu gestalten, die Folgen einer Entscheidung zu erleben und anschließend auch den Verlauf der Geschichte bei einer anderen Entscheidung zu entdecken, machte den SchülerInnen viel Spaß.

In der begleitenden kreativen Ausgestaltung der Lieblingsszene sind tolle Werke entstanden. Und über Fantasiereisen zum Thema „Insel“ konnten die SchülerInnen das Thema nochmals anders erfahren.