Elternbrief im Juli 2018

robertAllgemein

Sehr geehrte Eltern,

das Schuljahr 2017/2018 geht dem Ende entgegen und alle Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die Sommerferien.

Die Lehrkräfte haben in diesem Jahr wieder viel Zeit, Mühe, Geduld, Geschick und Idealismus in den Unterricht und in die Erziehung Ihrer Kinder investiert. Auch sie freuen sich über eine „schöpferische Pause“. Die Erzieherinnen in der OGTS haben sich im schulischen Ganztag für Ihre Kinder in großem Maße engagiert. Sie werden auch in den Ferien Schülerinnen und Schüler des OGTS-Kombi-Modells betreuen.

Am 27. Juli verabschieden wir uns also in die großen Ferien. Ein arbeitsintensives und lebendiges Schuljahr, bei dem unsere 50-Jahr-Feier sicherlich ein Höhepunkt war,  geht zu Ende.

Mit diesem Juli-Brief möchte ich Ihnen noch einige Infor­mationen zukommen lassen und mich für die angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei Ihnen bedanken.

1. Lehrerwechsel

Folgende Lehrkräfte werden voraussichtlich die Grundschule verlassen:

Frau Senser, Lehrerin, Elternzeit

Frau Herbig, Förderlehreranwärterin

Pater Shijimon (kath. Religionslehre)

Frau Riemer (ev. Religionslehre)

Frau Schwarz-Müller kommt aus der Elternzeit zurück und wird als Mobile Reserve für unsere Schule tätig sein. Frau Reichensperger befindet sich in Elternzeit. (Über Versetzungen von weiteren Kolleginnen an andere Schulen kann ich noch keine Aussagen treffen, da die Bearbeitung durch die Regierung von Schwaben noch nicht abgeschlossen ist. Deshalb ist auch nicht sicher, ob und welches Personal neu an die Schule kommt. Bitte haben Sie hier noch Geduld.)

2. Offene Ganztagesschule

Auch im kommenden Jahr dürfen wir die Offene Ganztagesschule (OGTS und OGTS Kombi) mit einer Kurzgruppe weiterführen. Mein herzlicher Dank gilt auch hier wieder der Stadt Ichenhausen, die uns dabei finanziell unterstützt.

3. Schulische Veranstaltungen, Aktionen und Projekte

In diesem Schuljahr haben wir wieder viele Aktionen, Veranstaltungen und Maßnahmen der Schulentwicklung durchgeführt, teilweise auch in Zusammenarbeit mit außerschulischen Einrichtungen und anderen Schulen.

Grundschule Ichenhausen:

Sporttage und gesunde Lebensführung:

Bundesjugendspiele, Skipping Hearts, Sporttag für die Drittklässler, Wandertage, Waldtag

Sozialarbeit:

„Faires Raufen“, Umsetzung des Pausenkonzepts mit Nachdenkraum, Keep-Cool-Parcours, Teilnahme an der Aktion Glücksbringer

Kulturelle Aktionen:

Theater „Fritz und Freunde“, Teilnahme am Malwettbewerb der Raiff­eisenbank, Teilnahme an dem Projekt „Zisch“ der Augsburger Allgemeinen, Besuche im Schulmuseum (Kunstausstellung, „Kuh im Kühlschrank“) Radiohörnacht, Wiesentage, Buchstabenfest, Lesenächte

Religiöse Veranstaltungen:

Kindersegnung, Bet- und Breakfast, Adventfeiern, ökumenische Gottesdienste, Nikolausbesuch, Osterfrühstück, Pilgern

Aktionen begleitend zu bestimmten Unterrichtsfächern:

Känguru-Wettbewerb der Mathematik, Jugendverkehrsschule, Schonraumübungen mit dem Fahrrad, Unterrichtsgang zur Feuerwehr, Unterrichtsgang ins Rathaus, Besuch auf dem Bauernhof, Besuch des Greifvogelparks, Besuch des „Leseabenteuers“

Schulprofil Integration und Inklusion:

Integration von Schülern ohne Sprachkenntnisse

Einrichtung einer Deutschlernklasse 1 und einer Deutschlernklasse 2-4,

Hausaufgabenbetreuung durch ehrenamtliche Helfer

Schulprofil Musik:

Weiterführung des Schulprofils Musik mit der Bläserklasse und dem Kla­vierunterricht an der Schule

Unterrichtsentwicklung, Medienkonzept:

Besuch der Grundschulen Blaichach und Altenmünster – Austausch zum Medienkonzept, Fertigstellung des Medienkonzepts

Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen:

Projekte mit den Kindertagesstätten:

  • Schuleinschreibung
  • Schnupperunterricht der Vorschulkinder
  • Spielefest
  • Einweisung der Erzieherinnen in das Präventionsprogramm „Lubo aus dem All“

Projekte mit anderen Schulen:

Freiherr-von-Stain-Mittelschule Ichenhausen

  • Schnuppertag der 4. Klassen

Hans-Maier-Realschule Ichenhausen

  • Lesepaten
  • Schnuppertag der 4. Klassen

Heinrich-Sinz-Förderzentrum Hochwang

  • Kollegiale Hospitation
  • Gemeinsamer Auftritt der Schulchöre

St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen

  • Labordetektive
  • Sportaktionstag mit den 3. Klassen

Dossenberger-Gymnasium Günzburg

  • Jüdischer Lernzirkel

Veranstaltung für Eltern:

  • Elterninfoabend „Kinder stark machen“

OGTS:

  • Optimierung der Freizeitgestaltung durch Workshops
  • Beratungsgespräche für Eltern
  • Nikolausfeier
  • Elternfragebogenaktion
  • Planung und Organisation des Ferienprogramms
  • Heuübernachtung
  • Übernachtung in der OGTS
  • Wiesenprojekt „Artenvielfalt“
  • Kooperationsfrühstück mit den Vorschulkindern

4. In Planung

  • Anschaffung von Tablets für den Unterricht
  • Anbindung an ein Glasfasernetz
  • Renovierung der Friedrich-Jahn-Halle
  • Ausstattung der Pausenhöfe mit Klettertürmen oder -geräten
  • Bau einer Theaterbühne im Mehrzweckraum
  • Einrichtung eines Kunstateliers
  • Kooperationen mit Sportvereinen aus der Region

5. Dank

Herzlichen Dank an alle, die ihren Beitrag dazu geleistet haben, dass unser Schulleben so viele Facetten entwickeln konnte.

Unser Dank

gilt Ihnen, liebe Eltern, dem Elternbeirat der Schule unter dem Vorsitz von Cornelia Rausch und Stefanie Hammerschmidt, dem Elternbeirat der OGTS unter dem Vorsitz von Sükran Tag, Herrn Bürgermeister Strobel und dem Stadtrat der Stadt Ichenhausen, der Jugendsozialarbeiterin Frau Jäger, dem Bauhof der Stadt unter der Leitung von Herrn Blösch, unserem Hausmeister Herrn Wolff und dem Hauspersonal mit Frau Baur, Frau Mekker, Frau Snatzki, Frau Müller und Frau Rafler, allen Verkehrshelfern, und allen Eltern und Helfern „ohne Amt“ für die hilfreiche Unterstützung beispielsweise bei der 50-Jahr-Feier, bei Klassenfeiern, beim Kuchenbacken und -verkauf, usw..

Der Elternbeirat hat uns auch dieses Jahr wieder aktiv und großzügig bei zahlreichen Aktionen unterstützt:

  • Kuchenverkauf und Bewirtung am 1. Schultag
  • Vorbereitung der Nikolaussäckchen
  • Verkauf beim Kolping-Weihnachtsmarkt
  • Kuchenverkauf und Bewirtung bei der Schuleinschreibung
  • Bewirtung und Luftballonaktion bei der 50-Jahr-Feier
  • Verkauf der Schul-T-Shirts
  • Finanzielle Unterstützung bei Unterrichtsgängen und Anschaffung vonPausengeräten

6. Verabschiedung der Viertklässler

Etwas wehmütig werden wir am letzten Schultag unsere 74 Viertklässlerinnen und Viertklässler verabschieden. Wir haben uns bemüht, sie gut für ihren weiteren Bildungsweg zu rüsten. Wir wünschen ihnen einen guten Einstand an ihrer neuen Schule und eine erfolgreiche Fortsetzung ihrer Schullaufbahn. Ich hoffe, sie werden die Grundschule Ichenhausen in guter Erinnerung behalten.

7. Zukünftige Erstklässler

Während wir uns auf die Ferien freuen, zählen unsere 80 Vorschüler vermutlich aufgeregt die Tage bis zu ihrer Einschulung. Gerne werden wir sie im September mit „an Bord“ nehmen und uns mit ihnen „auf Fahrt“ begeben.

8. Probleme mit Busfahrkarten

In diesem Schuljahr kam es mehrfach vor, dass Fahrschüler ohne gültige Busfahrkarten mit dem Schulbus fahren wollten. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder morgens immer eine gültige Fahrkarte dabei haben.

9. Wichtige Informationen zum Schuljahresende

  • Löwenzahnkarten der Aktion Löwenzahn nehmen wir gerne noch in Empfang.
  • Die Fundsachen im Keller würden gerne ihre Besitzer finden. Schauen Sie doch einmal nach, wenn Sie etwas vermissen.
  • Vor dem Großputz in den Ferien muss alles aus den Klassenzimmern weichen. Bitte geben Sie deshalb Ihren Kindern große Tüten für die Schulsachen mit in die Schule.
  • Ökumenischer Schlussgottesdienst

Am Dienstag, den 24.07.2018 findet um 8:30 Uhr in St. Johannes Baptist unser ökumenischer Abschlussgottesdienst mit allen Klassen statt. Wenn es Ihnen möglich ist, können Sie gerne daran teilnehmen.

  • Unterrichtsende an den letzten Schultagen

Dienstag, 24.07.: Konferenz                            Unterrichtsende: 12:05 Uhr

Mittwoch 25.07.: Verwaltungsarbeiten        Unterrichtsende: 12:05 Uhr

Donnerstag, 26.07.: Verwaltungsarbeiten   Unterrichtsende: 11:20 Uhr

Freitag, 27.07. : Zeugnisausgabe                   Unterrichtsende: 10:15 Uhr

 

10. Organisatorisches zum neuen Schuljahr

Start des neuen Schuljahres

Erster Schultag: Dienstag, der 11. September 2018.

Erstklässler:

8.15 Uhr: Treffen in der Jahn-Halle zur offiziellen Begrüßung durch Schulleitung und Kinder.

10:10 Uhr: Unterrichtsschluss für die Erstklässler

Bewirtung der Eltern durch den Elternbeirat

11:00 Uhr: Kindersegnung für die Erstklässler (freiwillig) in St. Johannes Baptist

Zweit- bis Viertklässler:

Unterrichtsbeginn um 8:00 Uhr

Unterrichtsschluss 10:15 Uhr

Zweiter Schultag: Mittwoch

Unterrichtsschluss: 1./2. Klassen 11:20 Uhr, alle andere Klassen um 12:05 Uhr

Dritter Schultag: Donnerstag:

Unterrichtsende spätestens 12:05 Uhr, anschließend Konferenz

Ab Freitag Unterrichtsende nach Stundenplan

 

Im Namen des ganzen Kollegiums und des OGTS-Teams wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern nun erholsame, Ferien- und Urlaubstage. Erholen Sie sich gut und genießen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihren Kindern. Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Kaifer, Rektor